Lädt...1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, durchschnittlich: 4,3 von 5)

Anwalt hilft gegen Schreiben der BIZ-ZONE d.o.o. in Sachen „BIZZONE“ und „Alles Finder“.

Berlin, 05.07.2019: Die BIZ-ZONE d.o.o. versucht mittels Telefonanrufen an Kunden für ihre Branchenverzeichnisse namens „BIZZONE“ und „Alles Finder“ heranzukommen. Das Verzeichnis „BIZZONE“ ist unter der Internetseite www.bizzone.de zu finden. Das Branchenbuch „Alles Finder“ findet sich unter www.allesfinder.net. Beide Verzeichnisse richten sich an Gewerbetreibende und Freiberufler. Das Motto der Firma ist „your business everywhere“.

Anschrift der BIZ-ZONE d.o.o.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bosnien und Herzegowina:

BIZ-ZONE d.o.o.
Vakufska 91
75000 Tuzla, Bosnien und Herzegowina

Die BIZ-ZONE d.o.o. hat jedoch auch eine deutsche Anschrift:

BIZ-ZONE d.o.o.
Holderäckerstraße 8
70499 Stuttgart

Früher war die Firma unter folgender Anschrift zu finden:

BIZ-ZONE d.o.o.
Libanonstraße 85
70186 Stuttgart

Einen Geschäftsführer benennt das Unternehmen nicht.

Telefonischer Gesprächsmitschnitt soll Rechnung legitimieren

Die BIZ-ZONE wendet sich telefonisch an Gewerbetreibende und Freiberufler, um an Einträge für die Verzeichnisse „BIZZONE“ und „Alles Finder“ zu kommen. Der Betroffene erhält insgesamt zwei Anrufe. In dem ersten Gespräch soll er unter Vortäuschung falscher Tatsachen dazu bewegt werden, einen Eintrag bei der BIZ-ZONE d.o.o. zu beauftragen. Der zweite Anruf dient der Aufzeichnung der Beauftragung und somit zur Auftragsbestätigung.

Rechnung wegen „BIZZONE PLUS 1 Jahr“

Hat ein Gewerbetreibender oder Freiberufler während des Telefonats mit der BIZ-ZONE d.o.o. einer Gesprächsaufzeichnung zugestimmt, erhält er nachfolgend eine Rechnung wegen des angeblich erteilten Auftrags. Die Beauftragung soll laut Rechnung ein Angebot namens „BIZZONE PLUS 1 Jahr“ zum Preis von 299 EUR ohne Mehrwertsteuer umfassen. Der Betrag soll auf eine Bank namens Kentbank d.d. überwiesen werden, deren Hauptsitz in Kroatien ist.

Zahlungsaufforderung der City Inkasso GmbH

Bei besonders hartnäckigen Zahlungsverweigerern beauftragt die BIZ-ZONE d.o.o. die City Inkasso GmbH mit dem weiteren Forderungseinzug. Unter Androhung eines gerichtlichen Verfahrens und negativen SCHUFA-Einträgen verlangt das Inkassobüro fristgerechte Zahlung.

Lesen Sie mehr über das Unternehmen hier: City Inkasso GmbH für mehre Branchenbuchanbieter tätig

Forderungseintreibung durch National Inkasso GmbH

Die BIZ-ZONE d.o.o. bedient sich zur Forderungseintreibung auch der National Inkasso GmbH. Zwar gibt das Inkassobüro als Forderungsgrund „Anzeigen in Zeitungen u.a.“ an. Es gebt aber um den angeblich bei der BIZ-ZONE d.o.o. beauftragten Branchenbucheintrag. Auf diesen wird nämlich in der Forderungsübersicht der National Inkasso GmbH verwiesen.

Lesen Sie mehr über das Inkassobüro hier: Forderungseinzug der National Inkasso GmbH.

Sie haben Fragen im Zusammenhang mit unserem obigen Text?
Gern unterstützen wir Sie. Wir sind deutschlandweit tätig und bieten die Übernahme des Mandats für pauschal 178,50 Euro (150,00 Euro netto zzgl. 19 % USt.) an.

Der Erstkontakt ist für Sie in jedem Fall kostenlos!

Tel.+49 (0)30 31 00 44 00Nachricht senden