Lädt...1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Stimmen, durchschnittlich: 3,0 von 5)

Anwaltliche Hilfe in Sachen Firmenauskunft24

Berlin, 12.06.2018: Bei der Firmenauskunft24 handelt es sich um ein Branchenverzeichnis, welches sich im Internet unter www.fa-24.com finden lässt. Das Verzeichnis wird von der Firmenauskunft P.U.R. GmbH betrieben. Bei dieser Firma handelt es sich um die ehemalige Business Service Media GmbH, die wiederum ein Branchenverzeichnis namens „dbvz“ betrieben hat.

Anschrift der Firmenauskunft P.U.R. GmbH

Die Firmenauskunft P.U.R. GmbH findet sich unter folgender Adresse:

Firmenauskunft P.U.R. GmbH
An der Schleuse 8
46446 Emmerich am Rhein

Zudem benennt das Unternehmen auf seinen Rechnungen folgende weitere Anschrift:

Firmenauskunft P.U.R. GmbH
Im Hammereisen 27b
47559 Kranenburg

Geschäftsführer des Unternehmens ist ein Herr Christian Reining.

Telefonischer Vertragsschluss per Kaltakquise

Die Firmenauskunft P.U.R. GmbH wendet eine typische Masche an, um Gewerbetreibende und Freiberufler in die Falle zu locken. Das Unternehmen meldet sich mittels telefonischer Kaltakquise. Nach Angaben unserer Mandantschaft teile die Firma dabei mit, dass ein bereits bestehender Vertrag nicht gekündigt worden sei und sich somit verlängern würde. Tatsächlich werden die Betroffenen keinen Vertrag abgeschlossen haben, der sich nun verlängert hat. Die Masche zielt unserer Ansicht nach nur darauf ab, die Betroffenen zu einer Gesprächsaufzeichnung zu bewegen. Diese dient zur Legitimierung der Rechnung für den Eintrag im Verzeichnis Firmenauskunft24.

Rechnung in Sachen Firmenauskunft24

Gewerbetreibende und Freiberufler, die einen Anruf von einem Mitarbeiter der Firmenauskunft P.U.R. GmbH erhalten und dabei der Gesprächsaufzeichnung zugestimmt haben, bekommen nachfolgend eine Rechnung. Obwohl die Rechnung einige Positionen enthält, wird im Endeffekt lediglich ein Firmen-Werbe-Eintrag in dem Verzeichnis Firmenauskunft24 abgerechnet. Je nach Länge der Vertragsdauer, fällt der Rechnungsbetrag aus.

Zahlungsaufforderung der EuroTreuhand Inkasso GmbH

Weigert sich ein Betroffener wiederholt auf Zahlungsaufforderungen der Firmenauskunft P.U.R. GmbH zu reagieren, kann er es mit der EuroTreuhand Inkasso GmbH zu tun bekommen. Das Inkassobüro versucht unter anderem unter Androhung eines negativen SCHUFA-Eintrags zahlungsunwillige Kunden zur Bezahlung zu bewegen.

Lesen Sie hier unseren Beitrag zum Inkassobüro: Forderungseinzug der EuroTreuhand Inkasso GmbH

Inkasso durch ETI experts GmbH

Inzwischen hat die ETI experts GmbH das Inkasso für die Firmenauskunft P.U.R. GmbH übernommen. Bei der Inkassofirma handelt es sich aber immer noch um die alte EuroTreuhand Inkasso GmbH. Es hat sich lediglich der Name geändert.

Firmenauskunft P.U.R. GmbH storniert Vertrag

Wir konnten in einigen Fällen erreichen, dass die Firmenauskunft P.U.R. GmbH auf die Forderung wegen des Firmen-Werbe-Eintrags im Branchenverzeichnis Firmenauskunft24 verzichtet. Zudem versicherte uns das Unternehmen, dass sämtliche Daten unserer Mandanschaft gelöscht werden und unsere Mandantschaft nicht weiter kontaktiert wird. Die Stornierung des Vertrags zeigt, dass es sich lohnen kann, gegen die Forderung der Firmenauskunft P.U.R. GmbH vorzugehen.

Sie haben Fragen im Zusammenhang mit unserem obigen Text?
Gern unterstützen wir Sie. Wir sind deutschlandweit tätig und bieten die Übernahme des Mandats für pauschal 178,50 Euro (150,00 Euro netto zzgl. 19 % USt.) an.

Der Erstkontakt ist für Sie in jedem Fall kostenlos!

Tel.+49 (0)30 31 00 44 00Nachricht senden