Lädt...1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)

Anwaltliche Hilfe gegen Rechnungen in Sachen International Fairs Directory

Berlin, 06.03.2019: Gewerbetreibende und Freiberufler können derzeit eine Rechnung im Zusammenhang mit einer „International Fairs Directory“ erhalten. Dies kann man mit „Internationales Messe Verzeichnis“ übersetzen. Die Rechnung kommt entweder von einer Firma namens „Finad Economy Lda.“ aus Lissabon oder „financial administration – Integra Eco Kft.“ aus Ungarn. Betreiberin der International Fairs Directory ist aber eine Firma aus Costa Rica, nämlich die MULPOR Company S.R.L.

Anschrift der Finad Economy Lda.

Die Finad Economy Lda. findet sich unter folgender Adresse:

Finad Economy Lda.
Rua Fialho Almeida N 14 2 Esq
1070-129 Lissabon, Portugal

Einen Geschäftsführer benennt die Firma nicht.

Anschrift der Integra Eco Kft.

Die Integra Eco Kft. findet sich unter folgender Adresse:

Integra Eco Kft.
Vaci ut 12. 1. em. 2.
1052 Budapest, Ungarn

Auch diese Firma benennt keinen Geschäftsführer.

Anschrift der MULPOR Company S.R.L.

Die MULPOR Company S.R.L. firmiert unter folgender Anschrift:

MULPOR Company S.R.L.
Calle 107, Calle Vargas, Local No. 12
20112 Alajuela, Costa Rica

Das Unternehmen benennt ebenfalls keinen Geschäftsführer

Formular für Anzeige im International Fairs Directory

Um an Kunden für das International Fairs Directory zu kommen, verschickt die MULPOR Company S.R.L. an Gewerbetreibende und Freiberufler ein Formular. Dieses weist zunächst daraufhin, wo „ihr Eintrag“ bisher gelistet war. Anschließend wird zur Bestätigung der angegebenen Firmendaten aufgefordert. Das Formular soll dann unterschrieben per beigefügten Rückumschlag an die MULPOR Company S.R.L. zurückgeschickt werden. Was erst aus dem kleingedruckten Fließtext am Ende des Formulars ersichtlich wird: Der Betroffene schließt mit der Unterschrift einen Vertrag über eine Anzeige im International Fairs Directory ab. Kostenpunkt: 1.212,00 EUR netto.

Rechnungsstellung durch Finad Economy Lda. oder Integra Eco Kft.

Wer das Formular unterschrieben an die MULPOR Company S.R.L. zurückgeschickt hat, erhält nachfolgend entweder von der Finad Economy Lda. oder der Integra Eco Kft. eine Rechnung. Durch diese wird eine Anzeige im International Fairs Directory abgerechnet. Zu finden ist das Verzeichnis übrigens unter www.inter-fairs.com.

Möglicher Widerruf des Anzeigenvertrags 

Betroffene haben die Möglichkeit sich vom Anzeigenvertrag mit der MULPOR Company S.R.L. mittels eines Widerrufs zu lösen. Die Firma gewährt nämlich ein vertragliches 12-tägiges Widerrufsrecht. Erklärt ein Betroffener innerhalb von 12 Tagen nach Unterzeichnung des Formulars den Widerruf, muss er wohl keine Rechnungsstellung befürchten. Der Haken an der Sache ist, dass die Betroffenen in der Regel erst nach Erhalt der Rechnung durch die Finad Economy Lda. bzw. Integra Eco Kft. von der Anzeige im International Fairs Directory erfahren. Zu diesem Zeitpunkt ist die Widerrufsfrist aber regelmäßig schon abgelaufen.

Mahnung der Finad Economy Lda.

Konnte der Anzeigenvertrag nicht rechtzeitig widerrufen werden und weigert sich der Betroffene die Rechnung wegen der Anzeige im International Fairs Directory zu begleichen, muss mit Mahnungen der Finad Economy Lda. rechnen.

Sie haben Fragen im Zusammenhang mit unserem obigen Text?
Gern unterstützen wir Sie. Wir sind deutschlandweit tätig und bieten die Übernahme des Mandats für pauschal 178,50 Euro (150,00 Euro netto zzgl. 19 % USt.) an.

Der Erstkontakt ist für Sie in jedem Fall kostenlos!

Tel.+49 (0)30 31 00 44 00Nachricht senden