Wie Sie sich gegen Schreiben der MVG Medien Verlagsservice GmbH wehren können. Anwalt hilft.

MVG Medien Verlagsservice GmbH versendet Rechnungen

Rechnung der MVG Medien Verlagsservice GmbH wegen Auftrags mit einer Werbeagentur

Loading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)

Auftrag über Veröffentlichung im Internet

Die MVG Medien Verlagsservice GmbH versendet an Gewerbetreibende und Freiberufler Rechnungen wegen eines angeblichen Auftrags. Der Auftrag soll sich auf eine Veröffentlichung im Internet unter verschiedenen Webseiten beziehen. In der Regel handelt es sich um die Webseiten www.go-city.org, www.citysurfer.info oder www.magellanworld.net. Zustandegekommen sein soll der Auftrag mit einer Werbeagentur. Je nach Fall heißt diese anders. Die Agenturen haben Namen wie zum Beispiel Prins Verlag, Online Marketing Agentur, MD Medien Design oder A&S Online Verlag. Die MVG Medien Verlagsservice GmbH hat den Auftrag nach eigenen Angaben übernommen und stellt daher die Rechnungen.

Anwaltliche Hilfe

Wer eine Rechnung der MVG Medien Verlagsservice GmbH wegen einer angeblich bei einer Werbeagentur beauftragten Anzeige in einem Internetverzeichnis erhalten hat, sollte nicht vorschnell zahlen, sondern sich am besten zuerst an einen Anwalt wenden.

Lesen Sie hier unseren Hauptbeitrag zur MVG Medien Verlagsservice GmbH.

Sie haben Fragen im Zusammenhang mit unserem obigen Text?
Gern unterstützen wir Sie. Wir sind deutschlandweit tätig und bieten die Übernahme des Mandats für pauschal 178,50 Euro (150,00 Euro netto zzgl. 19 % USt.) an.

Der Erstkontakt ist für Sie in jedem Fall kostenlos!

Tel.+49 (0)30 31 00 44 00Nachricht senden

Loading...
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch nicht bewertet)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.